Liapades

Liapades, an der Westküste von Korfu gelegen, 20 km von Korfu-Stadt, ca. 30 min vom Flughafen oder dem Hafen entfernt, ist ein kleiner Ferienort, ideal für alle, die auf den Rummel der großen Ferienorte verzichten wollen. Umgeben von malerischen Buchten liegt Liapades landschaftlich sehr reizvoll zwischen Olivenhainen. Berghänge erheben sich fast unmittelbar hinter vielen kleinen Buchten und Kies- oder Steinstränden.

Mit dem Auto oder Zug:
Von den italienischen Häfen Triest, Venedig, Ancona, Bari und Brindisi, gibt es im Sommer täglich Fährverbindungen nach Korfu.

Mit dem Flugzeug:
Korfu wird von allen Deutschen, Österreichischen und Schweizer Flughäfen mit Charterflügen direkt angeflogen. Der Transfer vom Flughafen oder vom Hafen nach Liapades kann im Taxi (20- 25 Minuten) oder öffentlichen Bussen ( Dauer 1,5 Stunden ) erfolgen.

Lage

Ideal für ungezwungene Urlaubstage liegen unsere familiären Ferienanlagen in ruhiger Umgebung (Studios und Apartments) am Ortsrand von Liapades, ca. 900 m zu  kleinen Buchten und ca. 400 m zum Marktplatz. Ein gut sortierter Supermarkt und ein Bäcker sind bequem zu Fuß zu erreichen. Die Anlage „Villa Linnea (Doppel- und Dreibettzimmer mit Terrasse oder Balkon) mit einem großem Swimming Poolgelände und einer Poolbar ist etwa 200m vom Hauptstrand des Ortes entfernt, kleine Buchten können in 5 Gehminuten erreicht werden. Tavernen, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, PKW-  und  Motorradverleiher sind zu Fuß zu erreichen.

Freizeitmöglichkeiten

Korfu, griechisch Kerkyra genannt, ist die nördlichste und zweitgrößte der Ionischen Inseln. Sie liegt an der Westküste Griechenlands und ist im Norden nur 2 km von der albanischen Küste entfernt. Seit langer Zeit ist Korfu ein bekanntes Urlaubsparadies. Schon Kaiserin Sissi verlebte hier ihre Sommerferien in ihrem Schloss Achillion. Die bergige Landschaft ist geprägt von den mehr als 3 Millionen Olivenbäumen. Die grünste der Ionischen Inseln bietet eine atemberaubende Küste mit traumhaften Badebuchten und kristallklarem Wasser. Korfu hat ein angenehmes Klima, in dem es auch im Sommer nicht zu heiß wird. Baden kann man bis in den späten Herbst hinein. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die gute Infrastruktur, die ausgezeichnete Küche und das Nachtleben bieten abwechslungsreiche Ferientage.
Korfu-Stadt, als die schönste Hauptstadt der griechischen Inseln bezeichnet, hat ihren architektonischen Reiz dem Einfluss der Venezianer zu verdanken. Schlendern Sie durch das Labyrinth der engen Gässchen der Altstadt, die sich zwischen der Alten und der Neuen Festung verzweigen, mit ihren vielen Geschäften und Lokalen. Genießen Sie einen erfrischenden Frappé an der Esplanade, wo sich unter den Arkaden ein Café an das andere reiht. Lohnenswert ist ein Besuch des Marktes gleich neben der Neuen Festung. Dort wird jeden Morgen von Montag bis Samstag Gemüse, Obst und Fisch gehandelt. Liapades verfügt über mehrere sehr schöne Kieselstrände. Der ca. 700 km lange Hauptstrand, und einige kleine Buchten, wie den wunderschönen Rovinia Beach. Das kristallklare Wasser macht das Baden zum Vergnügen. Geboten werden viele Wassersportmöglichkeiten, wie Wasserski, Tretboote und Bootsverleih. Sonnenliegen und -schirme gegen Gebühr.

Im Dorf finden Sie Tavernen und Restaurants, Cafes und Bars, Souvenirgeschäfte und Super- märkte. Liapades ist ein idealer Ausgangspunkt zum 906 m hohen Pantokrator mit seinen alten Bergdörfern und üppiger Vegetation oder zum kleinen bekannten Kloster im benachbarten Paleokastritsa.

 

 

 

Akt

i

ve

 

Jugendreisen e.V.

Bleichertwiete 8

21029 Hamburg

Tel. : 040  -  220 80 67

Fax : 040  -  229 68 75

E-mail : info@activetravel.de